Einblick in die Praxis: Interview mit Auditor Christian Schiermann

content_teaser_280x305_01

(Quelle: QS)

Christian Schiermann arbeitet seit 2012 als Auditor für die Zertifizierungsstelle ACG Agrar-Control GmbH (ACG). Im Auftrag von QS führt er für die Bereiche Landwirtschaft Rind und Schwein regelmäßig Audits durch. Auditoren wie Christian Schiermann tragen maßgeblich zur Funktionsfähigkeit und Glaubwürdigkeit des QS-Systems bei. Sie stellen mit ihrer Arbeit sicher, dass alle Vorgaben ausreichend umgesetzt werden – vom Landwirt bis zur Ladentheke. Als qualifizierte Experten decken sie Verbesserungspotentiale für die betriebliche Qualitätssicherung auf und geben Impulse für deren Weiterentwicklung. Dies erfordert in den Audits neben viel Sachverstand auch eine gute Vorbereitung und viel Fingerspitzengefühl. Weiterlesen

QS-Systempartner im Portrait: Rainer Eckert ist Obsterzeuger aus Leidenschaft

(Quelle: QS)

(Quelle: QS)

Im neuesten Teil unserer Serie „Gesichter der Qualitätssicherung“ stellen wir Ihnen den Obsterzeuger Rainer Eckert vor. Der Obstbauer aus Rheinhessen bewirtschaftet 40 Hektar Land, auf dem er Äpfel, Birnen, Beeren, Zwetschgen, Mirabellen – und mittlerweile sogar Aprikosen anbaut. Daneben führt er einen gemütlichen, kleinen Hofladen, auf dem er seine eigenen Produkte feilbietet.

Gerade jetzt im Hochsommer herrscht Hochbetrieb auf dem Obsthof von Rainer Eckert. Weiterlesen

QS-Systempartner im Portrait: Auditor Christian Schiermann setzt bei seiner Tätigkeit auf Sachverstand und Fingerspitzengefühl

content_teaser_280x305_01

(Quelle: QS)

Im neuesten Teil unserer Serie „Gesichter der Qualitätssicherung“ finden Sie ein Portrait von Christian Schiermann, welcher im Rahmen seiner Tätigkeit bei der Zertifizierungsstelle Agrar Control GmbH (ACG) als Auditor für Bereiche Landwirtschaft Rind und Schwein tätig ist.

Christian Schiermann kam früh mit der Landwirtschaft in Kontakt. Auf dem Schweinemastbetrieb seiner Eltern im Münsterland packte der heute 29-Jährige bereits als Kind gerne mit an. Dazu passend entschied er sich nach dem Abitur für ein Studium der Agrarwissenschaften und entdeckte dabei schnell sein Interesse für die Qualitätssicherung. Weiterlesen

QS-Systempartner im Portrait: Qualitätssicherin Charlotte Seippel schätzt die hohe Basissicherheit des QS-Systems

content_teaser_280x305_14

(Quelle: QS)

Im neuen Teil unserer Serie „Gesichter der Qualitätssicherung“ wird die Qualitätssicherin Charlotte Seippel portraitiert. Die 24jährige ist bei der Tacken GmbH in Schwalmtal für die Qualitätssicherung zuständig.

Charlotte Seippel „wollte schon immer etwas mit Lebensmitteln machen“, weswegen sie nach dem Abitur Agrarwissenschaften in Göttingen studierte. Bereits während ihres Studiums reifte in ihr der Gedanke in der Qualitätssicherung zu arbeiten. Zu ihrem Glück hatte die Tacken GmbH eine Stelle ausgeschrieben, die genau auf ihre beruflichen Vorstellungen passte. Der Verarbeitungsbetrieb aus dem Rheinland produziert u.a. frische küchenfertige Salatmischungen, fresh-cut Obst und Gemüseprodukte und beliefert vor allem den To-Go Bereich in LEH Ketten, Bäckereien sowie Gastronomiebetriebe. Heute ist Charlotte Seippel dort im Aufgabenbereich Qualitätsmanagement und –Sicherheit tätig, führt mikrobiologische Analysen sowie interne Wareneingangskontrollen durch und kontrolliert die Hygiene- und Produktsicherheit. Zusammen mit vier weiteren Kollegen bildet sie die direkte Schnittstelle zu QS. Weiterlesen

QS-Systempartner im Portrait: Für Fleischermeister Stefan Tönebön bedeutet QS weit mehr als ein gutes Verkaufsargument

content_teaser_280x305_15

(Quelle: QS)

Im achten Teil unserer Serie „Gesichter der Qualitätssicherung“ stellen wir Ihnen Fleischermeister Stefan Tönebön aus Bartrup vor.

Stefan Tönebön hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Seit seinem 16. Lebensjahr arbeitet er in dem Fleischereibetrieb, den sein Urgroßvater im Jahre 1819 in der ostwestfälischen Kleinstadt gründete. Nach seiner erfolgreichen Ausbildung zum Fleischermeister übernahm er früh Verantwortung im Betrieb, der damals noch von seinem Vater geführt wurde. Heute ist der 48-Jährige selbst Unternehmer mit Leib und Seele, der mit viel Herzblut, handwerklichem und kaufmännischem Geschick die Fleischerei Tönebön in der vierten Generation führt. Weiterlesen