Umgang mit Ereignis- und Krisenfällen im QS-System

qs-operatives-krisenmanagementEine konsequente Qualitätssicherung ist die beste Krisenprävention. Mit klaren Anforderungen und funktionierenden Kontrollmechanismen trägt QS dazu bei, dass Krisen gar nicht erst entstehen. Dennoch kann es vorkommen, dass es in Produktion und Vermarktung zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt. Für diese Fälle hat QS ein umfassendes Ereignis- und Krisenmanagement aufgebaut.

 

Bei Krisenmeldungen oder relevanten Vorkommnissen unterstützt QS betroffene Systempartner dabei, schnelle und umfassende Lösungen zu erarbeiten. Ziel ist es, jederzeit den Verbraucherschutz zu gewährleisten und Schaden von den betroffenen Unternehmen und der Systemkette als Ganzes abzuwenden. Für relevante Meldungen stellt QS den Systempartnern ein Ereignisfallblatt zur Verfügung.

Weiterlesen

Mit Sicherheit durchs QS-Audit

audisituation-lupeIn jährlich über 40.000 QS-Audits beurteilen unabhängige Auditoren die Produktions- und Vermarktungsprozesse der am QS-Prüfsystem teilnehmenden Betriebe. Vor Ort überprüfen sie die Einhaltung von QS-Anforderungen und gesetzlichen Vorgaben. Schwere Verstöße ziehen einen Entzug der QS-Zulassung nach sich und werden durch die Eröffnung eines Sanktionsverfahrens konsequent aufgearbeitet. So wird die Vertrauensbasis zwischen allen Beteiligten des QS-Systems gestärkt. Denn: Jeder muss sich auf die Leistung des anderen verlassen können.

So machen Sie Ihren Betrieb fit! 
Um die nächsten QS-Audits sicher zu bestehen, ist eine gewissenhafte Vorbereitung das A und O. Niemand kennt ihren Betrieb so gut wie Sie. Durch kritisches Ausfüllen der Eigenkontrollcheckliste können Defizite frühzeitig identifiziert und behoben werden. Die sorgfältige Vorbereitung aller Dokumente, die während des Audits überprüft werden, bringt nicht nur eine Zeitersparnis während des Audits, der Auditor kann sich auch ein besseres Bild von Ihrem Betrieb machen. Nach dem Audit ist vor dem Audit: Durch die fristgerechte Umsetzung von allen im Maßnahmenplan festgehaltenen Korrekturen sind Sie auch für das Folgeaudit bestens vorbereitet.

Weiterlesen

Pflanzenschutzmittel: Sicher anwenden und Rückstände vermeiden

pflanzenschutzmittel-sicher-anwendenFür einen sachgerechten und sicheren Umgang mit Pflanzenschutzmitteln sind eine Vielzahl von Gesetzen und Regeln zu beachten. Dabei gilt es, die Mittel so einzusetzen, dass einerseits die gewünschte Wirkung erzielt wird und andererseits die Belange des vorbeugenden Verbraucherschutzes sowie der Anwenderschutz und der Schutz der Umwelt berücksichtigt werden.

 

Die gute fachliche Praxis gibt die Grundsätze für sachgerechtes Handeln im Pflanzen-schutz vor. So sind die Berücksichtigung der Anwendungsbestimmungen und Kennzeichnungsauflagen wie z.B. das Anwendungsgebiet, die Abstandsauflagen, der Anwendungszeitraum, die Aufwandsmenge, die Wartezeit und der Einsatz der richtigen Anwendungstechnik natürlich von elementarer Bedeutung. Unerwünschte Rückstände und die Überschreitung der Rückstandshöchstgehalte werden so vermieden. Weiterlesen

Schadnager im Blick: Monitoring und Bekämpfung

Pet ratMit Beginn der Einlagerungsphase von Obst steigt auch das Risiko der Einwanderung von Mäusen und Ratten in den Betrieb. Diese können z. B. mit dem Erntegut eingeschleppt werden oder durch Nahrungsanreiz aus der Umgebung in die Betriebsräume eindringen. Denn Nahrungsvorräte, uneinsichtige Ecken im Betrieb oder Gewässer und Brachflächen in der Umgebung bieten ideale Lebensbedingungen für die Schadnager. Um Produkte und Verpackungsmaterial vor Schadnagerbefall zu schützen und Hygienerisiken vorzubeugen, ist ein konsequentes Schädlingsmonitoring unerlässlich. Weiterlesen

Wenn der Auditor kommt…

13_10-qs-obsthof-eckert_10582

(Quelle: QS)

Verbesserungspotentiale für die betriebliche Qualitätssicherung identifizieren, Impulse für deren Weiterentwicklung geben: Qualitätssicherung ist ein Prozess kontinuierlicher Verbesserung. Wenn der Auditor kommt und einen Betrieb vor Ort kontrolliert, werden damit die betrieblichen Leistungen bestätigt. Als qualifizierte Experten beurteilen sie Prozesse und überprüfen sowohl QS-Anforderungen als auch gesetzliche Vorgaben. Trotz intensiver Vorbereitung werden während des Audits oftmals Abweichungen festgestellt. Dazu sollten vom Betrieb geeignete Korrekturmaßnahmen vorgeschlagen und mit dem Auditor abgestimmt werden. Weiterlesen